Desktop-Version →
Katalog
Cialis
Cialis 20mg
Cialis verbessert Aufrichtung und lässt einen erfolgreichen sexuellen Verkehr erzielen.
Wirkstoff: Tadalafil

Cialis (Tadalafil) 20mg online rezeptfrei kaufen

Die Ärzte empfehlen, Cialis zu Behandlung der erektilen Dysfunktion zu kaufen. Wie die meisten anderen Arzneimittel zur Verbesserung der Erektion beginnt Cialis 30 Minuten nach der Einnahme zu wirken - das ist das Erste, was Sie wissen müssen, wenn Sie beschlossen haben, Cialis (Tadalafil) in Deutschland rezeptfrei zu kaufen. Cialis unterscheidet sich von Analogen durch seine Wirkungsdauer, welche bis zu 36 Stunden beträgt, weshalb Cialis oft als „Wochenendentablette“ bezeichnet wird. Es wird gemeint, dass der Mann Cialis vor dem Wochenende einnehmen und sich das ganze Wochenende den leidenschaftlichen Liebesspielen widmen kann. Wenn Sie suchen, wo man Cialis 20mg rezeptfrei kaufen kann, machen Sie sich vorher mit den ausführlichen Informationen über das Arzneimittel vertraut. Cialis Tadalafil 20mg kaufen

Was ist Cialis?

Der Wirkstoff von Cialis ist Tadalafil. Diese Substanz gehört zur Gruppe der Phosphodiesterase-5-Hemmer, welche im Organismus produziert wird und die Erektion kontrolliert. Bei verschiedenen Gesundheitsstörungen erhöht sich die Aktivität von PDE-5, weswegen es für den Mann schwierig ist, die Erektion zu erreichen und sie lange zu behalten. Tadalafil blockiert teilweise PDE-5, wodurch sich die Blutgefäße in den Penisgeweben entspannen, und die Schwellkörper werden mit Blut gefüllt. Als Ergebnis erreicht der Mann eine gesunde Erektion und kann einen normalen Geschlechtsakt haben. Etwa 30 Minuten nach der Einnahme von Cialis reagiert der Körper besser auf die sexuelle Stimulation, und bei der Erregung entsteht eine starke anhaltende Erektion.

Wo kann man Cialis (Tadalafil) 20mg in Deutschland rezeptfrei kaufen?

Um das originelle Cialis (Tadalafil) zu kaufen, ist oft ein ärztliches Rezept erforderlich. Um es zu bekommen, muss man dafür viel Zeit aufwenden, wobei es für die meisten Männer wichtig ist, Cialis in der Apotheke möglichst schnell zu bestellen. Aus diesem Grund bevorzugen es viele Männer, Cialis in den Online-Apotheken rezeptfrei zu kaufen. Dies hilft, die Zeit und das Geld zu sparen, denn der Preis für Cialis (Tadalafil) ist in den Online-Apotheken niedriger als in den städtischen Apotheken. Übers Internet kann man Cialis 20mg rezeptfrei kaufen und die maximale Anonymität behalten.
Vor dem Kauf ist es trotzdem besser, einen Arzt zu konsultieren, um sich zu überzeugen, dass es keine Gegenanzeigen gibt. Bestellen Sie Cialis (Tadalafil) nicht auf den Webseiten, wo der Preis für Cialis zu niedrig ist. Ein zu niedriger Preis kann ein Zeichen eines Arzneimittels von schlechter Qualität sein. Wenn Sie sparen wollen, ist es besser, ein Generikum von Cialis zu kaufen. Es enthält auch Tadalafil und verbessert wirksam die Erektion, wird aber von einem anderen Pharmaunternehmen hergestellt und hat einen niedrigen Preis.
Der Preis für Cialis hängt sowohl von der Dosierung als auch von der Kaufmenge ab. Der Preis für Cialis 5 mg beträgt €0,82-3,15 für 1 Tablette. Der Preis für Cialis 10 mg variiert von €1,04 bis €3,27 für 1 Tablette. Der Preis für Cialis 20 mg schwankt von €1,22 bis €3,29 für 1 Tablette.

Cialis vs Viagra

Die Männer interessieren sich oft dafür, was der Unterschied zwischen Cialis und Viagra ist. Diese Arzneimittel wirken nach dem gleichen Prinzip, aber die Wirkung von Cialis dauert viel länger. Die Wirkung von Viagra dauert etwa 4 Stunden und wird allmählich schwächer, und Cialis ermöglicht es für Männer, im Laufe von 36 Stunden zum Geschlechtsverkehr bereit zu sein. Viele Männer ziehen es vor, Tadalafil rezeptfrei zu kaufen, denn es gibt mehr Freiheit. Man braucht nicht, eine Tablette unmittelbar vor dem Geschlechtsakt gezielt einzunehmen, man kann einfach Cialis einnehmen und eineinhalb Tage Sex jederzeit haben.

Kann man Cialis jeden Tag einnehmen?

In der Regel empfehlen die Ärzte nicht, Cialis (Tadalafil) zur täglichen Einnahme online zu kaufen. Es ist nicht empfehlenswert, die Tabletten mit der Dosis von 10 mg und 20 mg mehr als 2-mal pro Woche einzunehmen. Wenn Sie Cialis jeden Tag nicht einnehmen wollen, um zum Geschlechtsverkehr ständig bereit zu sein, konsultieren Sie Ihren Arzt. Wenn Ihre Gesundheit im Ordnung ist, kann Ihnen der Arzt empfehlen, Cialis 5mg zu kaufen. In dieser Dosis kann man Cialis einmal pro Tag einnehmen, um in der Lage sein, eine Erektion jederzeit zu erreichen.

Ist es sicher, Cialis einzunehmen?

Cialis wurde in allen notwendigen klinischen Studien getestet, welche seine Wirksamkeit und Sicherheit gezeigt haben. Aber vor dem Kauf vergewissern Sie sich, dass es keine Gegenanzeigen gibt. Kaufen Sie Cialis nur in den online-Apotheken, welche glaubwürdig sind. Cialis wird in Deutschland auf zahlreichen Webseiten verkauft, aber nicht alle von ihnen bieten die Arzneimittel zur Verbesserung der Erektion von einer hohen Qualität an. Seien Sie nicht auf der Jagd nach einem niedrigen Preis für Cialis, denn billige Arzneimittel von schlechter Qualität können gefährlich sein. Bevor Sie Cialis (Tadalafil) online rezeptfrei kaufen, lesen Sie alle Informationen über das Arzneimittel, welche in der ausgewählten Apotheke zur Verfügung gestellt sind, ganz tüchtig durch.

Wie wird Cialis eingenommen?

Cialis soll 30 Minuten vor dem Geschlechtsakt eingenommen werden, damit Tadalafil es schaffen würde, zu wirken zu beginnen. Die Einnahme von Cialis hängt nicht von der Mahlzeit ab, die Tablette soll unbedingt mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Cialis 10 mg oder 20 mg muss nur dann eingenommen werden, wenn Sie einen Geschlechtsakt geplant haben. Wenn Sie zum Geschlechtsverkehr immer bereit sein wollen, um Sex spontan machen zu können, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Falls es keine Gegenanzeigen gibt, können Sie Cialis 20mg für die tägliche Einnahme rezeptfrei kaufen.

Die erste Einnahme von Cialis (Tadalafil)

Wenn Sie Cialis zum ersten Mal einnehmen, wäre es besser, mit der Tadalafil-Dosis von 10 mg anzufangen. Zum ersten Mal soll Cialis 10 mg eine Stunde vor dem erwarteten Geschlechtsverkehr eingenommen werden, damit Tadalafil sicher wirken könnte. Weiterhin werden Sie schon wissen, wie schnell die Wirkung von Cialis beginnt. Wenn die Dosis 10 mg für Sie zu stark oder zu schwach sein wird, können Sie sie steigern oder senken. Nehmen Sie höchstens 20 mg Cialis pro Tag ein.

Kann man Cialis auf leeren Magen einnehmen?

Tadalafil wird schneller resorbiert und wird schneller wirksam, wenn Cialis auf leeren Magen eingenommen wird. Aber wenn Sie an Gastritis leiden oder die Neigung zur Hypotension haben, ist diese Variante für Sie nicht passend. Es ist besser, Cialis 1-2 Stunden nach dem Essen einzunehmen. Bitte beachten Sie, dass fette Speisen die Verwertung des Arzneimittels verlangsamen können.

Zusammensetzung

Eine Tablette Cialis enthält 5, 10 oder 20 mg Tadalafil. Es enthält auch folgende sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Triazetin, Hydroxypropylzellulose, Eisenoxidgelb, Titandioxid, Croscarmellose-Natrium, mikrokristalline Cellulose, Natriumlaurylsulfat, Talk, Hypromellose.

Die Nebenwirkungen von Cialis

Zu allgemeinen Nebenwirkungen von Cialis gehören:
  • Kopfschmerzen;
  • Sodbrennen;
  • Verdauungsstörung;
  • Schwindel;
  • verstopfte Nase;
  • Rückenschmerzen;
  • Muskelschmerzen.

Nebenwirkungen, welche für Cialis nicht typisch sind:
  • Sehstörungen oder Augenschmerzen;
  • Bauchschmerzen;
  • Palpitation;
  • Erhöhung oder Senkung des Blutdrucks;
  • Hautausschlag;
  • Schweißausbrüche;
  • Brustschmerzen;
  • unkontrollierte Dauererektion.

Selten auftretende Nebenwirkungen:
  • Gesichtsödem oder Schwellung der Augenlider;
  • Nasenbluten;
  • Nesselausschlag;
  • vorübergehende Gedächtnisstörungen;
  • Hörstörungen;

Wer darf Cialis nicht einnehmen?

Die Einnahme von Cialis ist verboten:
  • bei Frauen;
  • bei Minderjährigen;
  • bei Männern, welche den Geschlechtsverkehr aus gesundheitlichen Gründen vermeiden sollen;
  • bei Menschen, welche Nitrate einnehmen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie folgende Gesundheitsprobleme haben:
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Laktoseintoleranz;
  • Leukämie;
  • Niereninsuffizienz;
  • Sehstörungen;
  • Lebererkrankungen;
  • Priapismus;
  • Peyronie-Krankheit;
  • Anämie;
  • multiples Myelom.

Wechselwirkungen von Cialis mit anderen Arzneimitteln

Cialis wirkt mit einigen Typen der Arzneimittel zusammen, was zu schweren Nebenwirkungen führen kann. Besonders gefährlich ist die Kombination von Tadalafil mit verschiedenen Nitraten, Antibiotika, Antimykotika und antiviralen Mitteln sowie mit Mitteln zur Senkung des Blutdrucks.

Alkoholische Getränke und Grapefruitsaft sind auch in der Lage, die Konzentration von Tadalafil im Blut zu erhöhen, was auch die Entwicklung von gefährlichen Nebenwirkungen verursachen kann. Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cialis, Alkohol, Grapefruit und Grapefruitsaft.

Kann man nach der Einnahme von Cialis ein Auto fahren und die Maschinen bedienen?

Einige Männer haben nach der Einnahme von Cialis leichten Schwindel, leichte Schwäche oder sind etwas unaufmerksam. Bevor Sie sich ans Steuer setzen oder sich an die Arbeit machen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Konzentration in Ordnung ist.

Kann Cialis mit anderen Arzneimitteln zur Behandlungen der erektilen Dysfunktion eingenommen werden?

Man darf nur ein Arzneimittel zur Verbesserung der Erektion einnehmen, andernfalls können schwere Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie früher andere Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingenommen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Cialis 20mg rezeptfrei kaufen.

Warnung

Wenn die Erektion nach der Einnahme von Cialis mehr als 4 Stunden dauert, wenden Sie sich an den Arzt. Bei anderen Nebenwirkungen, welche Ihnen Unruhe bereiten, müssen Sie sich ebenfalls an den Arzt wenden. Schämen Sie sich nicht, dem Arzt über die Ursache ihrer Beschwerden zu sagen, denn das wird helfen, Ihren Zustand schneller zu verbessern und die unangenehmen Folgen zu vermeiden.

Die Alternative von Cialis (Tadalafil)

Wenn Sie Cialis (Tadalafil) 20mg rezeptfrei nicht kaufen wollen, denn es Ihnen aus irgendwelchen Gründen nicht passt, können Sie ein anderes Arzneimittel zur Verbesserung der Erektion wählen. Am populärsten davon sind:
  1. Viagra und seine Generika. Das Arzneimittel auf Basis von Sildenafil, welches innerhalb von 30 Minuten verwertet wird und etwa 4 Stunden dauert.
  2. Levitra. Enthält Vardenafil, wirkt schon 20 Minuten nach der Einnahme. Die Wirkungsdauer beträgt etwa 12 Stunden.
  3. Spedra. Das Arzneimittel auf Basis von Avanafil. Die Wirkung ist schon 15 Minuten nach der Einnahme bemerkbar und dauert 4 bis 12 Stunden je nach den individuellen Faktoren.
mobile version →